Tradition und gepflegtes Ambiente prägen den seit 1827 bestehenden "Alten Friedhof".

Hier werden deshalb nur die klassischen Grabarten (Wahlgräber) für Sargbestattungen und für Urnenbeisetzungen angeboten.

Wer es moderner mag:

Auf dem seit 1885 bestehenden "Neuen Friedhof" sind neben den klassischen Grabarten auch die modernen Formen vertreten:

- Memoriamgarten,

- Kolumbarium,

- Baumbestattung,

- Urne im Rasen 

Das Friedhofsbüro berät sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.

Bitte blättern sie weiter im Menue.